?

Log in

No account? Create an account
BT_Wandern

November 2017

S M T W T F S
   1234
567891011
12131415161718
19202122232425
2627282930  

Büttenwarder

Powered by LiveJournal.com
BT_Bingo_Mauer

Schaut jemand mit "Fakten, Fakten"?

um 20.15 Uhr läuft eine Wiederholung (MDR), und ich habe heute Zeit :)

Comments

"Erst servieren Sie mich ab, dann holen Sie mich aus meiner Vorlesung - sagen Sie mal Herr Thiel, was wollen Sie eigentlich von mir?!"

Ja ... was eigentlich ;)

Immer noch eine sehr schöne Folge <3
Eine der besten :D
Guckst Du auch gerade? Ich freu' mich, daß ich's mal wieder geschafft habe :)
Nee, ehrlich gesagt schaue ich nicht. Aber ich liebe diese Folge trotzdem. Boerne ist so zickig, weil ihm keiner glaubt.
(Und ich warte immer noch auf das zweite Kapitel deiner bunten Raupensammlung *hint* *hint*) :D
An die bunte Raupensammlung habe ich auch wieder gedacht ;) Aber Du weißt schon, daß es auf T/B rauslaufen wird? ;)
Selbstverständlich. Da mache ich mir doch keine Illusionen. Ich freu mich einfach, wenn wieder mehr los ist, so wie im Moment mit den vielen neuen Schreiberlingen auch auf Ao3. Alles Slash *seufz* aber ich werde es verkraften wie die Jahre zuvor auch ;D
Da tust du mir irgendwie auch schon leid.
Jahaa, und das mit recht! ;)
Spässle
Ich würde niemals Slash schreiben, aber ich lese es, weil ich Thiel und Boerne liebe. Und wenn ein Autor einen guten Instinkt für die Figuren hat, ist mir wurscht, ob da jetzt noch ne Romanze mit drin ist oder nicht. Ich möchte die beiden in der Regel zufrieden (oder besser noch, glücklich) sehen, dann ist alles gut.
Was ich auf den TOD nicht leiden kann, ist Deppen!Boerne. Das ist etwas, das verzeihe ich nicht. (Betrifft auch einige Tatort-Folgen der letzten Jahre.) Grauenhaft. *schauder* Das hat die Figur nicht verdient.
Aber dazu neigt von euch neuen ja bislang niemand, deshalb bin ich guter Dinge. ^^

Edited at 2015-01-10 09:53 pm (UTC)
Hm, ich weiß ja nicht, ob ich das so könnte wie du. Ich muss auch ganz ehrlich zugeben, dass ich noch nie B/A gelesen habe. Noch nie. Einfach weil ich mir die beiden nicht als Paar vorstellen kann. Obwohl ich es auch als ganz angenehm empfinde, hier jemanden in der Runde zu haben, der nicht slashy drauf ist.
Kannst du mir mal ein Beispiel für "Deppen!Boerne" geben? Würde mich mal interessieren, in welche Folge du ihn so siehst.
ich muss auch ganz ehrlich zugeben, dass ich noch nie B/A gelesen habe.
Schade. Geilstes Pairing ever. Und ehrlich gesagt bei mir selber (bei mir gibt es das ja zwei oder dreimal) ist der BigBang die Story, auf die ich mit Abstand am meisten stolz bin. Ne Sch**arbeit war das *lol*

Was Deppen!Boerne angeht:
Herrenabend ist mit die schlimmste Folge. Dieser unglaubliche Mist mit dem Aktienkoffer, den er mit sich rumschleppt bis in den Zahnarztstuhl. Da könnte ich brechen, so blöd wäre ein Boerne aus "Der dunkle Fleck" NIEMALS.
Hinkebein, dieser Unsinn mit dem Japanischen Abend und der Koto-Spielerin. BESCHEUERT.
Ich kann es nicht leiden, wenn die Figur Boerne nur noch irgendwelchen Absurditäten geopfert wird für die billigsten aller Lacher, wie in diesen beiden Folgen.
Summ summ summ war ein einziger Griff ins Klo, da war Boerne solch ein peinliches Arschloch, dass man es kaum noch beschreiben kann. In jeder Beziehung unerträglich, ad absurdum geführt. Arbeitsfaul, Alberich verachtend, dumm peinlich gegenüber allen Mitmenschen. Kein Vergleich zu dem Mann der ersten Folge, der arbeitswillig war (nachts um drei wegen Blutgruppen klingeln, Thiel um den Feierabend bringen), Alberich durch seine frechen Sprüche "seine Wertschätzung" zeigte, charmant sein konnte, sogar empathisch ('keine Sorge, morgen bin ich wieder mein altes, garstiges Selbst'). Außerdem war er intelligent und durfte das auch zeigen.
Das Schlimmste dabei ist noch, dass Summ summ summ und Der dunkle Fleck, aus der Feder der gleichen Autoren stammen - so wie die neue Folge, Erkläre Chimäre. Von der ich deshalb fürchte, das wird der Reinfall des Jahrtausends. Cantz und Hinter haben ihre eigenen Figuren nicht mehr im Griff und schreiben sie kaputt. Die Gastautoren der letzten paar Folgen dagegen (Hammer, Prinzessin, Mord ist...) die hatten das wesentlich besser drauf.
(Du merkst, da komme ich in Rage. Mein Aufreger-Thema.)

In Fanfiction neigen die Autoren eher dazu, Boerne einen Volldepppen in den einfachsten Bereichen des Lebens sein zu lassen. Er kann nicht kochen, ohne dass die Küche renoviert werden muss, ist zu doof zum Backen usw. usw. Die Liste ist lang und wurde immer länger und mein Frustschrei vor einem guten Jahr war dementsprechend laut. Seitdem ist das aber nicht mehr so auffällig gewesen. (Seitdem wurde aber auch nur sehr wenig geschrieben. *lol*)


Edited at 2015-01-10 10:29 pm (UTC)
Hm, weißt du, vielleicht sollte ich die dann doch mal lesen. Du hast ein gutes Auge für die Charaktere und vielleicht sollte ich das einfach ausprobieren, wenn du da so stolz drauf bist. :)

Dass du Herrenabend nicht magst, das habe ich schon mitbekommen. Ich musste nämlich ein bisschen Recherche für meine kleine Überraschung anstellen und da habe ich das gelesen. Mich störte das nicht, obwohl ich dir recht geben muss, dass es zu dem Boerne aus der ersten Folge nicht so passte.

Dieser japanische Krams... Das kann ich mir für Boerne eigentlich ganz gut vorstellen, bis auf das Engagieren der Kotospielerin.

An Summ summ summ kann ich mich zu wenig erinnern, als dass ich dazu etwas sagen könnte.

Ich bin ja auch schon gespannt auf Erkläre Chimäre und hoffe wie du, dass das eine lohnenswerte Folge wird. Das was bisher so bekannt darüber ist, ist ja für SlasherInnen eine große Freude, aber dass du dem Ganzen (unter anderem deswegen) mehr als skeptisch gegenüber stehst weiß ich.

Ich finde die Vorstellung, dass Boerne nicht kochen und/oder backen kann sehr cool. Bin auch der Meinung, dass das durchaus der Wahrheit entsprechen könnte. Aber na ja, das ist in dem Fall wohl Ansichtssache, jedenfalls kann ich mich an keine Folge erinnern, in der das thematisiert wird. Ich finde, man darf das mit Boernes Doofheit nicht übertreiben, aber so ein bisschen Ungeschick und Nichtkönnen hier und da gefällt mir sehr gut.
Es ist nicht mein Problem, wenn er nicht kochen kann. Es ist mein Problem, wenn er dabei die Wohnung sprengt. Das ist ein gewaltiger Unterschied, aber das ist genau das, was mit Boerne gemacht wird.
Mit Thiel macht das niemand.

Edit: Stolz auf den BigBang bin ich nur, weil ich ihn trotz Schreibblockade fertigbekommen habe, mich gezwungen habe, das Ding zu Ende zu bringen. Das war ein echter Kampf, aber ich habe es geschafft und deshalb bin ich stolz drauf. Blut, Schweiß und Tränen sag ich da nur... (ne, keine Tränen. Wobei, in der Geschichte fließen genug. *lol*)

Edited at 2015-01-10 10:37 pm (UTC)
Ah, ach so. Da hatte ich dich falsch verstanden. Ja gut, also übertreiben muss man es ja auch nicht.
Stimmt. Thiel ist da irgendwie total behütet. Er hat eher so die Klischees abbekommen.
*wink wink*

Ich habe es gesehen! :D Und es ist eine wirklich großartige Folge!

Ist jemandem schonmal aufgefallen, dass AP in der Folge irgendwas am unteren Schneidezahn hat? Ich frage mich, wann der das hat machen lassen, denn in späteren Folgen ist das nicht mehr da.
Ganz ehrlich, in den ersten Folgen sind seine Zähne ziemlich... naja. Und irgenwann sind das, wenn ich das mal so vermuten darf... nicht mehr die ursprünglichen. ;) Die Fehlstellung ist weg und die dunklen Zahnzwischenräume (ohne das jetzt böse zu meinen) auch. Da bleiben nicht viele Möglichkeiten.
Stimmt, die Fehlstellung ist mir auch aufgefallen. Ja, wahrscheinlich hast du recht.
Einer meiner Lieblingsfolgen... einfach toll ...
Ich bin auch immer wieder angenehm überrascht :)
Das habe ich zu spät gesehen. Aber vielleicht schaue ich sie mir morgen an.