?

Log in

No account? Create an account
BT_Wandern

December 2018

S M T W T F S
      1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
3031     

Büttenwarder

Powered by LiveJournal.com
BT_Arm

Fanfic-Liste: Thiel / Boerne (fast) ohne Slash

Eigentlich slashfrei, wobei, wie das so ist - was reininterpretieren läßt sich immer ;)

Akzeptanz (ff.de und hier im Journal)
P 12 * Freundschaft / Pre-Slash, h/c * Boernes POV * Oneshot *
2.130 Wörter * 5.10.2012 * Episodenbezug: Tempelräuber * Handlung: Boerne hatte sich schon immer damit schwer getan, Dinge zu akzeptieren, die er nicht verstand. Post-ep. * Bingo-Prompt: Akzeptieren
Als ob er sich absichtlich die Arme gebrochen hätte, um Thiel zu ärgern. Für ihn war das alles ja wohl am Schwierigsten zu ertragen. Aber klagte er darüber? Nein. Dank seines ausgeglichenen Wesens ertrug er geduldig die Einschränkungen, die diese Situation für ihn mit sich brachte.

Alleine (ff.de und hier im Journal)
P 6 * Freundschaft (Pre-Slash if you squint), Humor * Boernes POV * Oneshot * 1.566 Wörter * 16.9.2012 * Handlung: Boerne fällt etwas auf, was ihm bislang entgangen war. * Bingo-Prompt: Lebt Allein

"Thiel!" Er nahm einen Schluck aus Thiels Kaffeetasse und griff nach der Zeitung. "Was dauert denn schon wieder so lange!? Wir kommen zu spät!"

Älter werden in Münster (ff.de)
P 6 / P 12 * Freundschaft * Thiels POV * Oneshot * 500-1000 Wörter * Warnungen: Keine * Anfang Juni 2011 * A/N: Eine meiner liebsten kurzen Geschichten. Praktisch Kanon :)
Fast zwanzig Jahre, und er hatte ganz offensichtlich die meiste Zeit  seines Lebens mit Boerne verbracht. Ausgerechnet mit Boerne.

Altogether now (ff.de und hier im Journal) - Adventskalender 2012
P 6 * Humor, Freundschaft (Slash and Het if you squint) * Silke Hallers POV * Oneshot * ~ 1.000 Wörter * 21.12.2012 * Keine Handlung, nur ein wenig Weihnachtsfluff
Sie hatte sich gerade ins Wohnzimmer gesetzt, als es an der Tür klingelte. Seufzend quälte sie sich vom Sofa hoch. Wenn das mal nicht schon wieder die Zeugen Jehovas waren ... aber ein Blick durch den Spion beruhigte sie.

Angeschossen (ff.de und hier im Journal)
P 12 * Freundschaft, h/c * Thiels POV * Oneshot * 2.180 Wörter * 2.5.2012 * Episodenbezug: Der doppelte Lott
Während er die Zähne zusammenbiß und aus den Augenwinkeln sah, wie Larissa abgeführt wurde, kommentierte Boerne neben ihm jeden Handgriff des Arztes, bis der entnervt und wenig sanft den Verband festzog, ihm eine Packung Schmerztabletten in die Hand drückte und sich mit einem "Das wird schon wieder" verabschiedete.

Balkonfrühstück (nur hier im Journal)
P 6 * Humor * Thiels POV * Drabble * 28.5.2012

Der erste Schnee (ff.de und hier im Journal) - Adventskalender 2011 -
P 6 / P 12 * Freundschaft, h/c * Thiels POV * Oneshot * ca. 1.400 Wörter * 7.12.2011 * Handlung: Es schneit ...
Das war mal wieder typisch für ihn, daß er sich ausgerechnet dann auf die üblichen Umgangsformen besann und klingelte statt einfach hereinzuplatzen, wenn er selbst gerade nicht zur Tür konnte, weil er sich in den Ärmeln verheddert hatte. Es war ihm ein Rätsel, wie Boerne es immer schaffte, in jeder Situation den größtmöglichen Ärger zu machen ...

Erkenntnis (ff.de und hier im Journal)
P 12 * Freundschaft * Thiels POV * Oneshot * 1.700 Wörter * 2.1.2012 * A/N: Fing als Drabble an und hat sich dann zu etwas ganz anderem ausgewachsen ...
"Sie wollen ja nur nicht weiter über Ihren heimlichen Verehrer reden."
"Sie sind ja nur neidisch, weil Sie keine Geschenke von jungen Männern bekommen."
"Das hätten Sie wohl gerne ..."

Entladung (hier im Journal | ff.de | AO3)
P 12 * Freundschaft/Pre-Slash, h/c * Boernes POV  * ca. 950 Wörter * 9.6.2013 * Handlung: Boerne entdeckt neue Seiten an Thiel * Sommer-Bingo
Er war gerade dabei, Thiel von dem faszinierenden Fall eines jungen Mannes zu erzählen, den er vor kurzem auf seinem Tisch liegen gehabt hatte, aber Thiel war irgendwie nicht richtig bei der Sache. Jetzt mußte er schon zum dritten Mal von vorne anfangen, was selbst für Thiels Aufmerksamkeitsspanne ein neuer Tiefpunkt war.

Fakten - WIP - (nur hier im Journal)
P 12 * Het, Freundschaft bis Pre-Slash * Wilhelmine Klemms POV * Oneshot, WIP * 1.500 Wörter (Teil 1) * 31.1.2013 * Bingo-Prompt: Klassentreffen * Episodenbezug: Fakten, Fakten * Handlung: Wilhelmine erinnert sich an ihre erste Begegnung mit Boerne. und daran, daß Klassentreffen fatale Folgen haben können * Warnungen: unvollendet, Rückblick im Rückblick und Tempus-Wirrwarr
Angefangen hatte alles mit einem Klassentreffen, damals vor vier Jahren.

First time, friendship-style (ff.de und hier im Journal)
P 12 * Freundschaft, Humor * Thiels POV * Oneshot * ca. 1500 Wörter * 13.6.2011 * Warnungen: Wer sich seinen Lieblingskommissar nicht mit einer Frau vorstellen will, lieber nicht lesen. * Handlung: Thiel ist frisch verliebt. Boerne fühlt sich vernachlässigt. Thiel stellt fest, daß er sein Verhältnis zu Boerne bisher nicht ganz im richtigen Licht gesehen hat, und hat Probleme mit der Neudefinition.
"Dein Rechtsmediziner? Mit dem du dich siezt? Seit wir uns kennen, hast du dich am laufenden Band über ihn beschwert!" Sie sah ihn an, und er konnte regelrecht sehen, wie ihr ein Licht aufging. "Ist er deshalb die ganze Zeit so unausstehlich zu mir?"
"Ich glaube, er ist ein bißchen eifersüchtig ...", murmelte Thiel mit dem vagen Gefühl, daß er Boerne verteidigen sollte. "Eigentlich ist er gar nicht so schlimm."

Freundschaft ist ... (ff.de und hier im Journal)
P 6 * Freundschaft * Thiels POV * Oneshot * 990 Wörter * 19.9.2012 * Handlung: Thiel vergißt etwas wichtiges * Bingo-Prompt: Freundschaft
"Gibt es da was, über das ich Bescheid wissen müßte?" fragte Frau Klemm, als Boerne den Raum verlassen hatte. "Differenzen beim Wäschenwaschen?"

Frühlingsgefühle (ff.de und hier im Journal)
P 6 * Freundschaft, Humor * Thiels POV * Oneshot * 1.100 Wörter * 19.3.2012 * Handlung: Boerne ist im Frühling noch anstrengender als sonst.
"Wissen Sie, was heute ist?"
"Nein ..." Er griff nach der Decke und wickelte sich wieder ein.
"Frühlingsbeginn! Und pünktlich zum 20. März hat unser Phoenicurus ochruros zu singen angefangen!"

Gute Vorsätze (ff.de und hier im Journal)
P 12 * Freundschaft, Humor * Thiels POV * Oneshot * 1.100 Wörter * 20.1.2013 * Bingo-Prompt: Marshmallows / Kartoffeln / Brot etc. über dem Feuer rösten * Handlung: Es liegt nicht am Alkohol.
"Wollen Sie noch mit zu mir kommen, auf ein Glas Wein?" fragte Boerne.
Beinahe hätte er automatisch ja gesagt, aber dann fiel ihm sein guter Vorsatz wieder ein. "Danke, aber ich trinke gerade keinen Alkohol."

Herzensangelegenheiten (ff.de und hier im Journal)
P 12 * Freundschaft * Thiels POV * Oneshot * ~ 870 Wörter * 12.1.2013 * Episodenbezug: post-ep zu "Satisfaktion" * Bingo-Prompt: Herzinfarkt
"Wie geht es eigentlich Ihrem Vater?" fragte Boerne, nachdem sie einige Sekunden schweigend nebeneinander gesessen und ihr Bier getrunken hatten.

Jagdfieber (ff.de und hier im Journal)
P 6 * Freundschaft, Boerne/Alberich Pre-Wasauchimmer (if you squint really hard * Thiels POV * Oneshot * 940 Wörter * 120_Minuten-Challenge: Gib mir Rückendeckung! * Handlung: Es ist mal wieder soweit.
Während Boerne einen nervösen Blick über die Schulter warf, bevor er langsam die Tür zum Obduktionssaal öffnete, mußte er unwillkürlich an einen Pflanzenfresser auf dem Weg zur Wasserstelle denken, immer auf der Hut vor größeren Raubtieren, die hinter der nächsten Ecke beziehungsweise dem nächsten Busch lauern konnten. Thiel grinste. Er sollte wirklich weniger Tierdokus sehen.

Kälte (ff.de und hier im Journal)
P 12 * h/c, angst (?) * Thiels POV * Oneshot * ca. 1000 Wörter * 25.6.2011 * Warnungen: Trägt nicht gerade zur Aufheiterung bei. * A/N: Hab' ich nur der Vollständigkeit halber gelistet. Mir selbst ist die Geschichte im Nachhinein zu dramatisch und traurig und ... ach, ich weiß auch nicht. Lest halt selbst, wenn Ihr unbedingt wollt. Es gab auch positive Kritiken, ist also vielleicht Geschmacksache ;)
Boerne nickte und ging langsam Richtung Schlafzimmer. Thiel blieb ratlos in der Küche stehen. Ob er jemanden anrufen sollte? Frau Haller vielleicht? Sonst fiel ihm niemand ein, der sich um Boerne kümmern würde. Außer er selbst. Das war ganz schön traurig, wenn man es genau betrachtete.

Kindheitserinnerungen (nur hier im Journal)
P 12 * Freundschaft, h/c * Thiels POV * Oneshot * ~ 1.500 Wörter *  1.1.2013 * Bingo-Prompt:
[Spoiler (click to open)] * Handlung: "Ihre Kindheit möchte ich nicht geschenkt haben." (Thiel zu Boerne, Zwischen den Ohren) * Warnungen: Andeutungen von Kindesmißhandlung, AU was Boernes familiäre Verhältnisse angeht
"Soll ich nicht schon mal mit den Kartons dahinten -"
"Sie bringen nur alles durcheinander!" unterbrach ihn Boerne scharf, ohne sich umzudrehen.

Krank (nur hier im Journal)
P 12 * Freundschaft / Pre-Slash, h/c * Boernes POV * (überlanges) Drabble * ca. 400 Wörter * 27.10.2011
Auf jeden Fall war er nicht krank, Thiel übertrieb mal wieder maßlos. "Mir fehlt nichts. Ich werde mich doch nicht wegen eines Schnupfens krankmelden."

Kopfhörer (ff.de und hier im Journal)
P 6 * Freundschaft * Thiels POV * Oneshot * 905 Wörter * 18.8.2012 * Episodenbezug: Hinkebein * Handlung: Der Moment, in dem Thiel erkennt, daß Boerne und ihn mehr verbindet als Nachbarschaft.
Er klingelte noch einmal, bis es ihm zu bunt wurde. Immerhin hatte er seit einiger Zeit Boernes Zweitschlüssel. Das kam ihm nur fair vor, da er es nie geschafft hatte, Boerne den Zweitschlüssel zu seiner eigenen Wohnung abzunehmen. Geschweige denn, ihn davon abzuhalten, ihn zu benutzen.

Morgenlicht (nur hier im Journal)
P 6 / P 12 * Freundschaft, angst * Thiels POV * ficlet * 450 Wörter * 28.6.2012 * Inspiriert wurde dieser kleine Text von farfarello88s Drabble Beaming Sunlight, das zum Verständnis zuerst gelesen werden sollte.
Er war so lächerlich erleichtert, Boerne zu sehen, daß ihm schwarz vor Augen wurde und er sich am Türrahmen abstützen mußte.

Muttertag (nur hier im Journal)
P 6 * Pre-Slash * Thiels POV * Drabble * 13.5.201
Als Thiel, zwei Mülltüten in der Hand, der Wohnungstür einen Tritt versetzte und sich umdrehte, stieß er fast mit Boerne zusammen.

Neues Licht (ff.de und hier im Journal)
P 12 * Freundschaft, h/c * Outsider POV (Hanne) * Oneshot * 1.200 Wörter * 16.1.2013 * Bingo-Prompt: auf jemanden aufpassen * Handlung: Hanne erlebt eine Überraschung
Wenn Frau Haller nicht an sie gedacht hätte, hätte sie vermutlich gar nichts erfahren.

Nothelfer (ff.de und hier im Journal)
P 12 * Freundschaft * Thiels POV * Oneshot * 1.700 Wörter * 3.3.2012
In Susannes Augen würde ihn in diesem Leben nichts mehr besser aussehen lassen, aber wozu das Boerne zu erklären versuchen?

Osterüberraschung (hier im Journal | ff.de | AO3)
P 6 * Freundschaft, crack, Humor * Thiels POV * ca. 450 Wörter * 7.4.2013 * Challenge: Rache * AN/N: sinnfreier Unsinn ;) * 120 Minuten
Boerne sieht ihn mit diesem Wieso-mache-ich-mir-überhaupt-die-Mühe-mit-Ihnen-Gesichtsausdruck an, den er so gut kennt, nur daß er heute irgendwie plüschiger und weniger überzeugend wirkt.

Regression (nur hier im Journal)
P 12 * Freundschaft bis Pre-Slash, Humor * Thiels POV * Drabble * 99 Wörter mit Titel * Episodenbezug: Zwischen den Ohren * 29.10.2011
„Jetzt geben Sie mir Ihren Pulli schon endlich.“

Schlaflosigkeit (ff.de und hier im Journal)
P 6 / P 12 * Freundschaft, Humor * Thiels POV * Oneshot * 1500-2000 Wörter * 29.5.2011 * Handlung: Boerne leidet unter Schlaflosigkeit, und Thiel leidet notgedrungen mit. Warnungen: Allenfalls für allgemeine sappiness & Sentimentalität. * A/N: Mag ich persönlich gerne und hat auch viele positive Kritiken bekommen.
„Was machen Sie um diese Zeit in meinem Flur, Boerne!“ Er war ernsthaft sauer. Kollege hin, Vermieter her – das ging einfach zu weit.  „Ich ... äh ... ich konnte nicht schlafen und wollte mir eine heiße Milch machen“, sagte Boerne, als würde das irgendetwas erklären. „Und weiter?“ „Ich habe gar keine Milch mehr.“ „Aha.“ Thiel kreuzte die Arme vor der Brust.

Schnee (ff.de und hier im Journal) - Adventskalender 2012
P 12 * Freundschaft, Humor * Boernes POV und Thiels POV * Oneshot * ~ 1.200 Wörter * 16.12.2012 * Handlung: Eines Nachts in einem Münsteraner Mietshaus ... * Weihnachtsbingo-Prompt: Schnee / schneien * Bingo-Prompt: Kichern
Thiel stand wie erstarrt, was ein durchaus erheiternder Anblick war, während Thiel Senior sich völlig ungerührt zu ihm umdrehte. Mit einer ... Möhre in der Hand. Und ... war das etwa sein Hut?

Symbolik (ff.de und hier im Journal)
P 6 * Freundschaft, Humor * Thiels POV * Oneshot * 1.800 Wörter * 30.4.2012 * Handlung: Wir schreiben den 1. Mai. Thiel demonstriert und Boerne besinnt sich auf andere Formen der Kommunikation. Eine Todesursache spielt eine Nebenrolle. Herbert kommt indirekt, Frau Haller direkt vor.
Letztes Jahr hatte er versucht Boerne mitzunehmen, aber das war ein Schlag ins Wasser gewesen. Boerne fügte sich einfach nicht harmonisch ins Bild einer 1. Mai Demo. Und die Maibowle hatte er auch verschmäht. Selbst schuld.

Traumdeutung (ff.de und hier im Journal)
P 12 * Freundschaft, Humor, crack * Thiels POV * Oneshot * 28.4.2012 * 1.420 Wörter
"Also in Ihrem Alter sollten Sie jetzt aber schon noch Interesse am Töpfern haben ..."

Untermieter (ff.de und hier im Journal)
P 6 * Humor, crack, max. Pre-Slash * Thiels POV * ficlet * 300 Wörter * 7.9.2012
„Ich wüßte nicht, daß es zu meinen Pflichten als Vermieter …“

Urlaubsvertretung (ff.de und hier im Journal)
P 6 * Freundschaft, Humor * Thiels POV * Oneshot * 800 Wörter * 25.1.2013 * Bingo-Prompt: füttern / von jemandem gefüttert werden
"Sie haben also versprochen, die Katze von Frau Fliegenschnapper zu füttern, während sie in Urlaub ist", faßte Thiel zusammen, während er sich fragte, warum er überhaupt mitgekommen war.


Verlust (ff.de und hier im Journal)
P 6 * Freundschaft (Pre-Slash if you like), h/c * Thiels POV * Oneshot * 950 Wörter * 11.2.2013
Boerne war aufgestanden und machte einen Schritt auf ihn zu, so nahe, daß er unwillkürlich zurückwich. "Was ist los? Ist jemand gestorben? Ist Ihr Fußballverein abgestiegen? Hat Sie Ihre Herzensdame zurückgewiesen?"
Thiel wollte lachen, aber er spürte gleichzeitig, wie im die Trauer die kehle zuschnürte. Herzensdame. Fußballverein. Boerne hatte doch keine Ahnung, was wirklich -

Wieder zuhause (ff.de und hier im Journal)
P 12 * Fluff, Freundschaft bis Pre-Slash * Thiels POV * Oneshot * ca. 2.000 Wörter * 30.12.2011 * Handlung: Ein Weihnachtsrückblick
"Auspacken können Sie auch später - kommen Sie lieber mit und erzählen Sie mir, wie es war!"
"Mann, Boerne", murrte Thiel. "Muß das unbedingt jetzt sein? Ich bin ewig und drei Tage unterwegs gewesen, und ich will eigentlich nur noch ins Bett."

Zeitmanagement (ff.de und hier im Journal)
P 6 * Freundschaft * Thiels POV * ficlet * 500 Wörter * 5.2.2013 * 120_Minuten-Challenge: gebrochene Versprechen
Boerne war gerade mitten in einem Monolog, als Thiels gelangweilter Blick auf den Kalender auf dem Schreibtisch seines Kollegen fiel. Verdammte Kacke.

Zwischendrin (ff.de und hier im Journal)
P 12 * Freundschaft, h/c * Thiels POV * Oneshot * 2.500 Wörter * 15.10.2011 * Handlung: post-ep * Episodenbezug: Zwischen den Ohren * Warnungen: Spoiler Alert
"Jetzt halten Sie endlich den Mund! Es dreht sich nicht immer alles nur um Sie!" Thiel hatte wieder dieses Gefühl, das nur Boerne in ihm auslöste, eine Mischung aus Ärger und Verwirrung und Zuneigung.

Comments

witzig, ja, bei deiner Menge an FFs muss man tatsächlich schon eine Liste anlegen...
Ich könnte das höchstens beim Inhalt des Mehrteilers machen.. *grins* Wenig Slash bis viel Slash...*grin*