?

Log in

No account? Create an account
BT_Wandern

August 2018

S M T W T F S
   1234
567891011
12131415161718
19202122232425
262728293031 

Büttenwarder

Powered by LiveJournal.com
BT_Kochen

Alltagsprobleme

120-Minuten Sommerchallenge: Schreibaufgabe – nur bestehend aus wörtlicher Rede (für mich)
Regenbogenchallenge: orange (Vogelbeere)
Fandom: Tatort Münster
Rating: P 6
Genre: Humor, Established Relationship, Slash
Handlung: Wenn ich das hier schon verrate, braucht ihr ja gar nicht mehr zu lesen ;)
Länge: 200 Wörter (Doppeldrabble)
Zeit: 45 Minuten

***


„Es ist übrigens ein hartnäckiger Irrglaube, daß die Früchte dieses Baumes giftig sind.“

„Was du nicht sagst.“

„Gut, die enthaltene Parasorbinsäure kann beim Verzehr der rohen Früchte bei empfindlichen Naturen Magenbeschwerden verursachen, aber an sich sind die Beeren sehr gesund, enthalten viel Vitamin C, und lassen sich auf verschiedenste Art und Weise verarbeiten: zu Konfitüre, Schnaps, selbst als Zusatz zu Apfelwein –“

„Ich hab‘ nicht vor, in die Apfelwein-Produktion einzusteigen! Eigentlich wollte ich doch nur -“

„Von der gesundheitsfördernden Wirkung ganz abgesehen: Vogelbeeren sollen nicht nur gegen Rheuma und Gicht, sondern auch gegen Hämorrhoiden –“

„Hämorrhoiden?“

„Der Baum ist außerdem ideal für unseren Garten geeignet – verträgt Halbschatten, wird nicht zu hoch. Blüht sehr hübsch … Gut, der Geruch der Blüten ist ein wenig … unerfreulich, aber dafür nennen wir hier nun eine Pflanze mit einem reichen kulturgeschichtlichen Hintergrund unser eigen. Schon die alten Germanen -“

„Bitte nicht schon wieder die alten Germanen.“

„Ich wollte nur deinen Horizont ein wenig erweitern und erklären, warum dieser Baum genau das ist, was wir brauchen. Denk doch nur an den Anblick praller orangefarbener Beeren -“

„Warum gibst du nicht einfach zu, daß du den falschen Baum gegriffen hast und tauschst das Ding wieder um!“

* Fin *

Comments

süß!

Gefällt mir sehr. :)

Mir wäre zu diesem Prompt nichts eingefallen ;)
Danke :)

Naja, so richtig viel eingefallen ist mir ja auch nicht ;) Ich fand im Juli die Prompts nicht so einfach. Oder ich war einfach unkreativ ... Aber ich freue mich sehr, daß Du Spaß dran hattest!
Oh ja!! Wahrscheinlich war es genau so! Boerne brauchte ganz schnell eine kulturhistorische Erklärung, warum dieser Busch viel, viel besser ist, als alles, auf das sie sich wahrscheinlich vorher geeinigt hatten - nur weil er das Etikett nicht richtig gelesen hat. *bg*

Sehr nett!
Thiel wollte eigentlich eine Kirsche. Weil die so schön blüht, und wegen der Kirschen natürlich. Und Boerne war der gleiche Meinung ... aber das kommt davon, wenn man die Lesebrille nicht mithat und das Schild am Gehölz nicht lesen kann ;)

Danke!
Awww! Suess!
Und absolut gut vorstellbar. Nie um eine kulturhistorische Ausrede verlegen, der Herr Boerne. =D
Nie um eine kulturhistorische Ausrede verlegen, der Herr Boerne.
Das hast Du aber schön formuliert :D

Danke!
Oh Gott, ich liebe Dialogfics und diese hier auch ganz besonders!! Das ist so typisch Boerne ... und alles so herrlich vorstellbar ... ein absolutes Gesamtkunstwerk! OMG! ❤︎

und erklären, warum dieser Baum genau das ist, was wir brauchen.
Tja ... "Wir brauchen das. Und du willst das. Du weißt es nur noch nicht." :D
Ich mag Dialogfics auch sehr gerne! Die entwickeln auch beim Schreiben sehr schnell ihre eigene Dynamik.

Und klar, daß Boerne alles tut, um einen Fehler wegzureden ;)

"Wir brauchen das. Und du willst das. Du weißt es nur noch nicht."
hehe ...