?

Log in

No account? Create an account
BT_Wandern

June 2019

S M T W T F S
      1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
30      

Büttenwarder

Powered by LiveJournal.com
BT_Anziehen

Regression (Thiel / Boerne Drabble)

Rating: P 12
Genre: Drabble, alternative Szene zum Original
Episodenbezug: Zwischen den Ohren
Länge: 99 Wörter mit Titel
A/N: Verdammt schwer, in einem so kurzen Text eine Pointe unterzubringen. Aber versuchen wollte ich es doch mal. Und die Idee habe ich seit dem Ansehen von Zwischen den Ohren :) Ich hoffe, das ist nicht zu kryptisch!

Regression: In der Psychoanalyse ein zeitweiliger Rückzug auf eine frühere Entwicklungsstufe in der Persönlichkeitsentwicklung.

***

„Moment – ziehen Sie mal meinen Pullover an.“

Boerne warf ihm einen merkwürdigen Blick zu. „Sind das die ersten Anzeichen einer Regression auf frühpubertäre Verhaltensweisen?

„Was?“

„Ziehen Sie mich demnächst an imaginären Zöpfen, um Ihre Zuneigung auszudrücken?“

Das lief irgendwie in eine völlig falsche Richtung. „Ich wollte doch nur sehen, wie Sie meinen Pullover ausziehen …“

„Ausziehen, aha. Sie reden sich immer weiter rein, Thiel.“

„Ich meinte doch nur … ach, vergessen Sie’s.“



„Jetzt geben Sie mir Ihren Pulli schon endlich.“



„Zufrieden?“

Thiel streckte die Hand aus.

„Was soll das denn werden?“

„Ich ziehe an imaginären Zöpfen.“

Comments

That thing with the sweater keeps me puzzled. I wonder what the writers had in mind. In this episode they toyed with Thiel's curiosity about Boerne's inclination a lot: the sweater, and they have him wondering what's between Boerne's legs after the professor explained that sexual orientation is not defined by what you have between your legs, but that it's between the ears. I suspect one of the writers of this episode is a serious fan of slash and secretly reads your fics......
and secretly reads your fics
you're flattering me :) You're right with the toying though.

I couldn't help imagining Boerne in Thiels jumper during this scene, and that's a really sweet image (for me at last). When I was young and just met my husband, I did wear his clothes a lot ;)