cricri_72 (cricri_72) wrote,
cricri_72
cricri_72

  • Mood:

Weihnachtswunder (Epilog)

Bingo-Prompt: Drei Wünsche frei
Rating: P 12
Genre: Pre-Slash/Slash, Humor, Übernatürlich
Handlung: Das Geschenk einer guten Fee beschert Boerne ein moralisches Dilemma.
Länge: (~ 2.450 Wörter) / Epilog ~ 250 Wörter
A/N: Und mir hat die Geschichte arge Bauchschmerzen beschert, nachdem ich am Anfang fröhlich drauflos geschrieben habe, weil Boerne das mit der Fee einfach! nicht! glauben! wollte. Sturer Hund. Aber das mußte er, sonst hätte die Geschichte nicht funktioniert. Naja … ihr werdet sehen, wie es ausgegangen ist ;)
Für keinbutterdieb, deren Geburtstag so ungünstig in der Phase liegt, wenn ich von den Weihnachtsaktivitäten ganz ausgelaugt bin … Deshalb sicherheitshalber schon mal jetzt, und überhaupt: danke für die vielen schönen Geschichten!



***



„Hierhin?“

Thiel hob kurz den Blick vom Sportteil der Zeitung und nickte. Boerne hängte die letzte Glaskugel an ihren Platz und trat einen Schritt zurück, um voller Befriedigung sein Werk zu betrachten. „Sieht doch wirklich sehr hübsch aus, finde ich. Das ist seit Jahren das erste Mal, daß ich wieder einen Weihnachtsbaum gekauft habe. Aber anscheinend verlernt man das Weihnachtsbaumschmücken nicht, genausowenig wie Radfahren.“

„Mhm.“

„Gut, ich will jetzt nicht über die drei Anläufe reden, die ich gebraucht habe, um das elende Ding in den Ständer zu zwängen … Jetzt macht er jedenfalls schon was her. Ich hätte nicht gedacht, daß sich zwei Sets an Weihnachtsbaumschmuck so harmonisch zusammenfügen lassen, vor allem wenn man die großen Unterschiede bedenkt.“

„Mhm.“

„Thiel …“ Er drehte sich um und hob eine Augenbraue. „Also etwas mehr als mhm wäre schon angemessen, nachdem ich den halben Tag mit der Auswahl, dem Aufstellen und dem Schmücken des Baums verbracht habe."

Thiels Mundwinkel hob sich, und er drehte sich schnell wieder zum Baum, bevor er auch lachen mußte. Er konnte hören, wie der andere den Stuhl nach hinten rückte und aufstand. Trotzdem zuckte er überrascht zusammen, als sich zwei Arme um ihn schlossen und warme Lippen seine Wange fanden. „Ist schön geworden“, murmelte Thiel und legte das Kinn auf seiner Schulter ab.

Boerne entspannte sich. Thiel war zwar nie wieder so gesprächig geworden wie in der kurzen Zeit, in der oder in der auch nicht eine Fee seinen Wunsch erfüllt hatte, aber wie sich herausgestellt hatte, war das auch gar nicht so wichtig. Thiel war nämlich verdammt gut in nonverbaler Kommunikation.

* Fin *



und noch was zum Adventssonntag, auf das baggeli mich gebracht hat ;)
Edit: bzw. maracotdeep & mara_thoni ... ich verliere schon den Überblick ...



Tags: !adventskalender, !bingo, f: tatort münster, g: fanfic, g: slash, p: thiel / boerne
Subscribe

  • Erwachsen werden

    Fandom: Tatort Berlin Rating: P 6 Genre: Slash, established relationship, Humor Handlung: In diesem Jahr ist alles anders, aber manches bleibt…

  • Vom Wesen der Freundschaft

    Rating: P 6 Genre: Freundschaft/Liebe, etwas h/c, Episodenbezug: Limbus Handlung: Thiel und Boerne erinnern sich etwas unterschiedlich an das, was…

  • Ein Licht im Dunkel

    Rating: P 6 Genre: Freundschaft / Liebe, Slice of Life Handlung: Es ist Herbst. Die Infektionszahlen steigen, die Tage werden dunkler. Wohl dem,…

  • Post a new comment

    Error

    default userpic

    Your reply will be screened

    Your IP address will be recorded 

    When you submit the form an invisible reCAPTCHA check will be performed.
    You must follow the Privacy Policy and Google Terms of use.
  • 13 comments

  • Erwachsen werden

    Fandom: Tatort Berlin Rating: P 6 Genre: Slash, established relationship, Humor Handlung: In diesem Jahr ist alles anders, aber manches bleibt…

  • Vom Wesen der Freundschaft

    Rating: P 6 Genre: Freundschaft/Liebe, etwas h/c, Episodenbezug: Limbus Handlung: Thiel und Boerne erinnern sich etwas unterschiedlich an das, was…

  • Ein Licht im Dunkel

    Rating: P 6 Genre: Freundschaft / Liebe, Slice of Life Handlung: Es ist Herbst. Die Infektionszahlen steigen, die Tage werden dunkler. Wohl dem,…