cricri_72 (cricri_72) wrote,
cricri_72
cricri_72

  • Mood:

Neue Welten - Outtake

Prompt: Humor/Crack – Urlaubsfotos (Päckchen 10 fürs Supersuperteam)
Team: alle
Fandom: Tatort Münster
Rating: P 12
Genre: AU, Slash, Humor
Länge: ~ 550 Wörter
Zeit: ~ 45 Minuten
A/N: Es hat ja schon Tradition, daß ich zum Ende der Sommerchallenge Crack mit den beiden Thiels schreibe … und daß die Qulität eher mittelprächtig ist ;) Vielleicht wird das hier irgendwann noch in „Neue Welten“ eingebaut, mal sehen.



***


„Ich kann es einfach nicht glauben, daß ich das verpaßt habe.“

„Jetzt quengel hier bloß nicht rum.“ Er warf seinem Vater einen scharfen Blick zu. „Sei froh, wenn dich Kapitän Klemm überhaupt nochmal mit auf Außenmission läßt. Und in deinem Zustand geht das jetzt schonmal gar nicht.“

„Zustand, Zustand ….“ Herbert wedelte mit einer Krücke vor seiner Nase herum und er war mehr als versucht, ihm das Ding aus der Hand zu schlagen. „Ich hab‘ das eigentlich nur noch zu dekorativen Zwecken dabei.“

„Dekorativ?“

„Ja …“ Sein Vater wackelte vielsagend mit den Augenbrauen. „Die Kolleginnen sind sehr rücksichtsvoll und kümmern sich um einen, wenn man verletzt ist.“

„Pfff …“

„Jedenfalls ist es das ein unglaublicher Glücksfall, zwei Klasse K Planeten so nah beisammen. Es ist eine Schande, daß ich das botanische Team nicht begleiten konnte.“

„Du kannst dir ja gleich die Proben vornehmen.“

„Das ist nicht dasselbe.“ Herbert stupste ihn an. „Jetzt erzähl schon, wie war‘s? Was habt Ihr gesehen? Du warst doch zwei Zyklen da unten, da muß du doch einiges gesehen haben? Du hast doch hoffentlich alles dokumentiert?“

Thiel verdrehte die Augen. „Ich hatte da unten echt besseres zu tun, als für dich Fotos zu machen.“

„Erzähl doch keinen Unsinn! Du warst doch nur dabei, falls was mit der Fähre ist. Bereitschaftsdienst, sozusagen. So gut wie Urlaub.“

„Urlaub?!“ Thiel war kurz davor, die Fäuste zu ballen. Seit sein Vater wieder ganz auf dem Damm war, kam er ihm noch anstrengender vor als vor dem Unfall – als wollte er die verlorene Zeit gutmachen. „Die Nächte waren bis zu minus 30 Grad kalt, und tagsüber ist die Temperatur auf knapp 40 Grad gestiegen, und dazu die meiste Zeit dieser Wind – ein einziger glühender Standsturm war das. Und nach der Begegnung auf dem letzten Planeten waren wir auch alle super entspannt.“

„Deshalb war vermutlich auch der Doktor dabei.“

„Mhm.“ Das war ein Thema, das er nun wirklich nicht mit Herbert vertiefen wollte.

„Jetzt zeig schon endlich die Bilder! Vielleicht sehe ich noch was, was die Kollegen übersehen haben.“ Herbert versuchte, nach seinem Pad zu greifen, und er schaffte es gerade noch in letzter Sekunde, es aus seiner Reichweite zu ziehen. „Du kriegst die schon noch früh genug zu sehen! Ich muß noch –“

Dieser verfluchte Mistkerl war doch flink wie ein Wiesel, wenn er etwas wirklich wollte! Kaum zu glauben, daß sein Vater inzwischen schon die siebzig hinter sich gelassen hatte. „Du bist unmöglich, weiß du das? Ich wollte die noch sortieren, die unscharfen löschen, und …“

„Sowas wie das hier?“ Das Grinsen auf Herberts Gesicht wurde immer breiter. „Kein Urlaub, soso. Sieht mir aber sehr danach aus, als hättet ihr zwei -“

„Kein Wort weiter!“ Diesmal war er schneller, und das Pad verschwand wieder in seiner Jackentasche. „Du kannst die Bilder sehen, wenn ich sie … sortiert habe.“

„Sortiert … so nennt ihr jungen Leute das also heutzutage.“ Er konnte das Feixen auf dem Gesicht seines Vaters förmlich hören, während er hastig den Rückzug antrat und aus dem botanischen Labor flüchtete. So ein verdammter Mist! Warum mußte Herbert auch ausgerechnet sofort das Bild finden. Und wieso hatte er sich von Boerne bloß zu diesem dämlichen Selfie überreden lassen! Natürlich, der Sonnenuntergang auf K-4785 war spektakulär gewesen, aber … das hatte er nun davon!

* Fin *
Tags: !120 minuten, f: tatort münster, g: alternate universe, g: fanfic, g: slash, p: thiel / boerne
Subscribe

  • Erwachsen werden

    Fandom: Tatort Berlin Rating: P 6 Genre: Slash, established relationship, Humor Handlung: In diesem Jahr ist alles anders, aber manches bleibt…

  • Vom Wesen der Freundschaft

    Rating: P 6 Genre: Freundschaft/Liebe, etwas h/c, Episodenbezug: Limbus Handlung: Thiel und Boerne erinnern sich etwas unterschiedlich an das, was…

  • Ein Licht im Dunkel

    Rating: P 6 Genre: Freundschaft / Liebe, Slice of Life Handlung: Es ist Herbst. Die Infektionszahlen steigen, die Tage werden dunkler. Wohl dem,…

  • Post a new comment

    Error

    default userpic

    Your reply will be screened

    Your IP address will be recorded 

    When you submit the form an invisible reCAPTCHA check will be performed.
    You must follow the Privacy Policy and Google Terms of use.
  • 0 comments