cricri_72 (cricri_72) wrote,
cricri_72
cricri_72

  • Mood:

A day at the races (IX)

Prompt: Krimi/Thriller – „Du hast fünf Minuten!“
Team: Enterprise
Fandom: Tatort Münster
Rating: P 12
Genre: Krimi, Slash, Angst
Handlung: Fortsetzung zu Teil 8
Länge: 300 Wörter
Zeit: ~ 30 Minuten
A/N: Obwohl es so kurz ist, bin ich sehr zufrieden, was ich aus diesem Prompt gemacht habe ;) Und es ist ein Zufalls-Drabble geworden.


***


„Du hast fünf Minuten!“ Boerne tippte auf seine Uhr, als Thiel ausstieg.

Rein, zahlen und wieder raus. Schließlich wollte er die Pizza wenigstens noch heiß essen, wenn sie schon Pizza aus Pappkartons essen mußten. Aus unerfindlichen Gründen war Thiel der Meinung, daß man gelieferte Pizza aus dem Karton essen mußte, damit es richtig war. Boerne seufzte. Die Kompromisse, die er bereit war zu schließen! Andererseits … er konnte nicht leugnen, daß diese Sache mit Thiel es wert war, den ein oder anderen Kompromiß zu schließen. Und wenn eine Pizza Thiel nach diesem Tag aufheiterte, dann sollte es Pizza sein. Er sah auf die Uhr. Die fünf Minuten waren schon rum, eine ganze Weile sogar. Daß Thiel sich von dem Wirt in ein Gespräch verwickeln ließ, war unwahrscheinlich, zum einen war es Thiel, zum anderen war er hungrig. Garantiert war wieder was mit der Bestellung schief gegangen. Warum nannte Thiel auch immer nur die Nummern, statt zur Sicherheit noch die Namen der Pizzen hinterherzuschieben! Ein zweiter Blick auf die Uhr. Jetzt waren es schon zehn Minuten. Ungeduldig schnallte er sich los und stieg aus. Im Zweifelsfall würde er auch eine andere Pizza nehmen, je nachdem, was schiefgelaufen war. Solange es nicht die Pizza Hawaii war, war er zu Abstrichen bereit.

Auf dem kurzen Weg zum Eingang des Restaurants kamen ihm fröhlich plaudernde Gäste entgegen, die ihr Essen schon genossen hatten. Der schlechteste Laden war das hier wirklich nicht, weshalb man sich die Pizzen in diesem Fall tatsächlich selbst aus der Pappe antun konnte. Er öffnete die Tür und sah sich um.

„Ah, Signore Boerne!“ Der Wirt winkte ihm zu. „Ihre Bestellung wartet schon!“

Obwohl sein Verstand in dem Moment schon registriert hatte, was das bedeutete, suchte sein Blick immer noch Thiel.

Aber egal wie oft er sich umsah – Thiel blieb verschwunden.


* tbc *
Tags: !120 minuten, f: tatort münster, g: fanfic, g: slash, p: thiel / boerne
Subscribe

  • Das Abendessen

    Prompt: Romantik/Intimität – enttäuschte Erwartungen Team: Enterprise Fandom: Ein Fall für Zwei Rating: P 6 Genre:…

  • Kulturelle Unterschiede

    Prompt: Humor/Crack – „Da muß man dabei gewesen sein“ Team: Enterprise Fandom: Agatha Christie’s Poirot Rating: P 6…

  • Phasenverschoben

    Prompt: Humor/Crack – Joker (Insp.) – „ Zuhause ist es doch am schönsten“ von thots_tochter Team:…

  • Post a new comment

    Error

    default userpic

    Your reply will be screened

    Your IP address will be recorded 

    When you submit the form an invisible reCAPTCHA check will be performed.
    You must follow the Privacy Policy and Google Terms of use.
  • 0 comments