cricri_72 (cricri_72) wrote,
cricri_72
cricri_72

Linsensuppe mit Chinakohl (Rezept)

Da ich das Rezept für Farfie und ncb gestern im Chat nur ohne Mengenangaben und so, wie ich es seit Jahren aus dem Kopf mache, aufgeschrieben habe, hier nochmal die verifizierte Version ;) (Rezeptausschnitt von 1996 ...)


für 4 Personen (angeblich, ich finde die Mengen für ein Hauptgericht zu wenig, das reicht höchstens für 3 Portionen ...)

150 g Du-Puy-Linsen, oder schwarze bzw. grüne Linsen - rote tun's auch ;)
1 l Gemüsebrühe
1 Chinakohl (400 g)
20 g Magarine (oder Öl)
1-2 Bananen (nach Größe)
2 El Curry, Cayennepfeffer, Salz, 1 Tl Honig, 2 El Zitronensaft
100 g saure Sahne
2 El Cashewkerne

Linsen in einem halben Liter Gemüsebrühe ca. 20-25 Minuten kochen. Chinakohl in Streifen schneiden. Curry und Cayennepfeffer in Magarine bzw. Öl anbraten, den Chinakohl dazu geben und kurz mitbraten. Den Rest der Gemüsebrühe und die fast fertig gegarten Linsen dazugießen, Banane in Scheiben und gehackte Cashewkerne dazugeben und ca. 5-10 Minuten kochen. Mit Salz, Honig und Zitronensaft abschmecken. Saure Sahne unterühren.

Zubereitungszeit: 30-40 Minuten

Geht schnell und einfach und ist lecker - zumindest, wenn man nichts gegen gekochte Bananen hat.
Tags: / real life
Subscribe
  • Post a new comment

    Error

    default userpic

    Your reply will be screened

    Your IP address will be recorded 

    When you submit the form an invisible reCAPTCHA check will be performed.
    You must follow the Privacy Policy and Google Terms of use.
  • 1 comment