?

Log in

No account? Create an account
BT_Wandern

September 2018

S M T W T F S
      1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
30      

Büttenwarder

Powered by LiveJournal.com
Wege

Wege, die sich kreuzen - Outtake Nr. 8

<< zurück zum Wege-Masterpost

Schnipsel 8
Rating: P 12
Genre: First time, Het, Humor
Länge: 85 Wörter

So hat er sich das ehrlich gesagt nicht vorgestellt, denkt er, während ihm Miriam entschuldigend zulächelt.

  "Was ist denn, mein Süßer? Hast du schlecht geträumt?"

Das Ende vom Lied ist, daß er am nächsten Morgen mit dem Knirps im Arm wach wird, während aus der Küche Kaffeeduft dringt und er Miriam in der Ferne singen hört. Vielleicht sollte er wegen der fehlgeschlagenen Nacht sauer sein, aber Jonas ist gutgelaunt, als er munter wird, und kichert, als er ihn kitzelt, und eigentlich ist alles ziemlich perfekt.

>> zu Schnipsel 9

Comments

Hehehehe,
also ich glaube, die Situation kennen viele Eltern und fürchten fast alle. xD
Zu süß.
Danke :)

Ich habe vor kurzem meinen inzwischen erwachsenen Cousin mit der Geschichte erfreut, wie er mal beim Babysitten in meinem Bett eingeschlafen ist und ich ihn dann des Nachts schlafend in sein Bett tragen mußte, weil er mich mit seinem Schnarchen wachgehalten hat ;) Ich glaube, sowas bleibt nie aus mit Kindern, daß die phasenweise bei den Eltern oder Geschwistern schlafen. Und ist ja irgendwie auch sehr niedlich :)

Das schöne an den Boerne-Schnipsel ist, daß ich mich hier hemmungslos ausgetobt habe. Familienglück in einem längeren Text würde vermutlich langweilig, aber so paßt es.

Edited at 2013-01-05 10:39 am (UTC)
Wir haben die Babys jeweils bis zum ersten Lebensjahr im Familienbett gehabt und es gibt nichts schöneres; ich möchte das nicht missen, auch wenn es einiges verkomplizieren kann. Zum Glück hat man ja nicht nur einen Raum im Haus. *lol*
Ich tröste mich damit, dass Boerne wohl durchaus zu seinem Recht gekommen ist; Jonas wird ja nicht jede Nacht wachgeworden sein. :D
Gilt das als first time ? ;-)
Ansonsten ziemlich perfekt, um dich zu zitieren.
Aber klar doch ;) ... das erste Mal mit Kleinkind im Bett übernachten. Es wird nicht das letzte Mal geblieben sein ...

Und danke :)
Die Boerne / Miriam / Jonas Schnipsel haben sich unglaublich einfach geschrieben. Ich mag kleine Kinder, und ich kann mich gelegentlich noch gut daran erinnern, wie enthusiatisch man mit Anfang 20 sein kann ... Zum einen wegen des Alters, zum anderen wegen des Charakters glaube ich, daß Boerne sich da mit Haut und Haaren reingestürzt hat und nicht eine Sekunde daran gedacht hat, daß das ja vielleicht auch wieder auseinandergehen könnte.